Zugbegrenzer / Nebenluftvorrichtungen für einen stabilen Schornsteinzug und gute Verbrennung - Web-Seminar für Fachleute

8. Januar 202417:00 1 Std.
Zugbegrenzer – auch Nebenluftvorrichtungen genannt - sorgen dafür, dass ein zu hoher Förderdruck bzw. Schornsteinzug in jeder Minute der Betriebszeit „eingeregelt“, also auf den eingestellten Zugbedarf (Vorgabe des Feuerstätten-Herstellers aus dessen Prüfzeugnis) stabilisiert wird. Der Zugbegrenzer reduziert diesen Wert durch Öffnen der Regelscheibe. Durch die in den Abgasweg nachströmende Nebenluft reduziert sich der thermische Auftrieb/Zug bis auf den eingestellten Wert. Ist dieser erreicht, wird der Zugbegrenzer geschlossen.


Bei Zentralheizungsanlagen, die in separaten Räumen aufgestellt sind, wird der Zugbegrenzer meist in der Verbindungsleitung montiert. Bei Feuerstätten im Wohnraum (z.B. Öfen) gelten zwar dieselben Funktionsregeln – der Einbau kann aber aus optischen oder räumlichen Gründen schwierig werden. In diesem Online-Seminar zeigen wir Ihnen eine Reihe von Lösungsmöglichkeiten.

Seminarliste

„Intelligenter Schornstein“ – Optimale Funktion Schornstein – Feuerstätte durch passende Komponenten – Web-Seminar für Fachleute
8. Juli 202417:00 Registrieren
Abgas- und Ableitbedingungen (Höhen über Dach) - Webseminar für Fachleute
15. Juli 202416:00 Registrieren
Feinstaubpartikelabscheider Airjekt1 - Web-Seminar für Fachleute
29. Juli 202416:00 Registrieren